Zum Hauptinhalt springen

 

SO BEANTRAGST DU DIE JULEI-CARD

  • Du hast einen Jugendleiter-Grundkurs besucht, den entweder die Ev. Jugend des Kirchenkreises Grafschaft Schaumburg, Deine Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit der Ev. Jugend Grafschaft Schaumburg oder die Region in Zusammenarbeit mit der Ev. Jugend Grafschaft Schaumburg veranstaltet hat?
  • Du bist 16 Jahre alt (in Ausnahmefällen geht es auch schon früher!)?
  • Du hast einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert?

Dann kannst Du jetzt die JuLeiCa beantragen.

Du brauchst dazu eine Mail-Adresse, einen Internet-Zugang und ein digitales Bild von Dir im JPG-Format, das mind. 150 KB, max. 2 MB groß ist und das Seitenverhältnis von 1:1,5 hat, auf dem Du gut zu sehen bist, es soll so wie ein Passbild sein, Du kannst es aber einfach mit der Digi-Kamera oder dem Handy machen.

Im Folgenden wird erklärt, wie Du online Deine JuLeiCa beantragst.

  • Gehe auf die Homepage www.juleica.de
  • Gehe dort auf „jetzt beantragen!“ (unter der gelben JuLeiCard)
  • Gehe auf „weiter zum Online-Antrag“
  • Gehe dort auf „registrieren“
  • Fülle die sich öffnende Maske aus.

Du musst Dich registrieren und bekommst ein Passwort zugewiesen, das Du per Mail zugeschickt kriegst.
Zur Bestätigung klickst Du den Link an, der Dir zugeschickt wird.

Klicke auf „Registrierung abschließen“.

Nun kannst Du die JuLeiCard beantragen.

  • Links im Menü findest Du „Antrag stellen“, dort klickst Du drauf, es öffnet sich eine Maske, die Du Schritt für Schritt ausfüllst. Kontrolliere Deine Angaben, das System ist selbstverständlich nicht gegen Tippfehler gefeit, das, was Du ausfüllst, wird auf die Card gedruckt!
  • Bei Schritt 1 lädst Du Dein Foto hoch (s.o.)
  • Im Feld „Wo hast Du Deine JuLeiCa-Ausbildung absolviert?“ schreibst Du bitte „Ev.Jugend GrafschaftSchaumburg“ (und zwar genauso!).
    Hier wirst Du außerdem nach einer Ansprechperson gefragt, das ist: Martina Brose, Mail-Adresse: Martina.Brose@ejd-grafschaft-schaumburg.de
  • Nun kommt Schritt 2 des Verfahrens, „Auswahl eines Trägers“

Zunächst geht es dabei um den Jugenddienst (also uns).

  • Beim Bundesland (Schritt 1) markierst Du „Niedersachsen“
  • In Schritt 2 wird nach dem Landkreis gefragt, in dem der Trägers seinen Sitz hat. Das ist in unserem Fall „Schaumburg“.
  • Bei Schritt 3 „In welchem Ort hat der Träger seinen Sitz?“ wählst Du bitte „Rodenberg“ (denn da arbeiten wir, wenn wir nicht gerade irgendwo im Kirchenkreis unterwegs sind…).
  • Bei Schritt 4 wählst Du bitte „Ev. Jugend des Kirchenkreises Schaumburg“.
  • Wir wollen hoffen, dass Du das Feld „Träger nicht gefunden“ nicht brauchst J
  • Nächster Schritt: Hier geht es nun darum anzugeben, wo genau Du tätig bist.
  • Du wählst Niedersachsen aus.
  • Danach Deinen Landkreis (also den Diener Kirchengemeinde).
  • In Schritt 3 geht es um den Ort (postalisch!), zu dem Deine Kirchengemeinde gehört (so gehört Fuhlen z.B. zu Hessisch Oldendorf).
  • Und dann geht’s um den Träger.
    Klicke hier bitte „Ev. Jugend…-Name Deines Ortes“
    Solltest Du keine „Ev. Jugend“ mit Deinem Ortsnamen finden, nutze
    bitte „Ev. Jugend des Kirchenkreises Grafschaft Schaumburg“
  • Auch hier hoffe ich, dass Du „Träger nicht gefunden“ nicht ausfüllen musst J
  • Die Beantwortung der nun kommenden statistischen Fragen, ist freiwillig, es wäre nett, wenn Du sie ausfüllst, Voraussetzung für die Card sind sie nicht!
  • Nun musst Du das Kästchen anklicken, mit dem Du bestätigst, dass Du die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen hast.
    Und das Kästchen zur Selbstverpflichtung, mit dem Du erklärst, dass Du ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätig bist und einen Jugendleiter-Kurs besucht hast.
  • Mit dem nächsten Schritt kannst Du noch einmal alle Angaben überprüfen..

Mit einem Klick auf „JuLeiCa-Antrag stellen“ schickst Du den Antrag ab.

  • Wenn Dein Antrag fertig ist und abgesendet ist, dann bekommen wir eine Mail in den Jugenddienst. Wir genehmigen die Card. Dafür müssen wir wissen, ob Du einen JuLeiCa-Kurs gemacht hast und ob Du einen 1-Hilfe-Kurs gemacht hast. Du kannst uns die Bescheinigung per Post zusenden oder einscannen und mailen (Martina.Brose(at)ejd-grafschaft-schaumburg.de), auf jeden Fall müssen wir es irgendwie „gesehen“ haben. Wenn Du den Kurs bei uns gemacht hast, brauchst Du uns keine Bescheinigung zu schicken, wir kennen Euch dann ja.
  • Wir handhaben es in unserem Kirchenkreis so, dass Deine Card in den Jugenddienst geschickt wird. Von dort wird sie dem/der für Dich zuständigen Hauptamtlichen ausgehändigt. Du erhältst dazu noch ein JuLeiCa-Handbuch mit vielen guten Tipps für Jugendleiterinnen und Jugendleiter. Die Card soll Dir in geeigneter Weise öffentlich (also z.B. in einem Gottesdienst Deiner Gemeinde) überreicht werden. In aller Regel wird dabei auch das Ansteck-Kreuz der Ev. Jugend verliehen. Es ist schon ein bisschen offiziell!

Wenn Du trotz dieses Leitfadens nicht weiter kommst mit der Beantragung Deiner JuLeiCa, scheu Dich nicht, uns zu kontaktieren, wir versuchen, Dir zu helfen